Aktzeichnungen

 

Wenn ich vor einem Modell stehe und zeichne, ist es wie wenn ein Mineraliensammler in einem Berg nach Edelsteinen sucht. Wir graben uns beide vorwärts, untersuchen jede interessante Stelle, spüren die Spannung, schaufeln, buddeln, kämpfen mit viel Energie, konzentriert und fixiert. Das Umfeld ist zerfurcht, überall Gesteinshaufen, Linien, Flächen; wir schaben vorsichtig um eine interessante Stelle herum, versuchen sie freizulegen, zu säubern und sind sicher, dass sich im Objekt vor uns ein besonderer Edelstein befindet.

 

Astrid Gamper 2009

für die original Bilddarstellung bitte auf das Bild klicken